Beschreibung

Der Wein aus handgelesenen Trauben reift im großen Holzfass. Hier erhält der fruchtige und saftige Trollinger einen würzigen Cuvée-Partner, den Lemberger. Die beiden Sorten ergänzen sich zusammen hervorragend.

In der Nase zeigen sich dunkle Herzkirschen, etwas schwarzer Pfeffer sowie ein feines Veilchenaroma. Am Gaumen findet sich zunächst die Kirsche wieder. Angenehm süßliche Anklänge von reifen Brombeeren und Himbeeren sowie Schlehe münden in einer ausgeprägten Fruchtigkeit. Die perfekt eingebundene moderate Säure spielt wunderbar mit der dezenten Restsüße. Traditionelles schwäbisches Vesper und helles Fleisch oder gebratene Maultaschen sind ausgezeichnete Speisenbegleiter.

Zusätzliche Information
Gewicht 1 kg
Jahrgang

2020

Klassifikation

VDP.Gutswein

Boden

Gipskeuper

Alkohol

11,5%

Trinktemperatur

16° – 17°C

Flaschengröße

0,75l

Biodynamischer Wein

Ja

Speiseempfehlung

gebratene Maultaschen, schwäbisches Vesper, helles Fleisch

Allergene

enthält Sulfite


Weitere Weine aus unserem Sortiment

Privacy Preference Center